WIE SIE HELFEN KÖNNEN

Ihr Engagement für einen guten Zweck

Die Marianne Strauß Stiftung lebt vom Engagement ihrer Förderer. Die private Stiftung erhält keine öffentlichen Mittel. Alle eingehenden Spenden gelangen ohne Abzug von Verwaltungskosten an die Hilfsbedürftigen. Erfahrene ehrenamtliche Mitarbeiter arbeiten seit Jahren für die Marianne Strauß Stiftung und gewährleisten, dass die Unterstützung mit großer Umsicht und dennoch schnell und unmittelbar dorthin gelangt, wo sie am dringendsten benötigt wird. Um den reibungslosen Ablauf der Stiftungsarbeit zu gewährleisten, kümmern sich zwei festangestellte Mitarbeiterinnen in Teilzeit und eine freie Mitarbeiterin, um die Leitung der Stiftung.

Sie haben verschiedene Möglichkeiten, um die Stiftung zu unterstützen:

SPENDE

Spenden an die Stiftung sind steuerlich absetzbar. Sie erhalten für jede Spende einen Dankbrief des Stiftungsvorstands sowie eine Spendenquittung...

Mehr erfahren »

HELFEN ALS FÖRDERMITGLIED

Helfen als Mitglied zur Förderung der Marianne Strauß Stiftung, mit einem Mindestbetrag von 50 € im Jahr...
 

Mehr erfahren »

ANLASSSPENDE

Mit Ihrer Anlassspende (Geburtstag) helfen Sie, unverschuldet in Not geratenen Menschen in Bayern, ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern...

Mehr erfahren »

HELFEN ALS ERBLASSER

Steuerlich sind Erbschaften & Vermächtnisse zugunsten einer gemeinnützig anerkannten Stiftung interessant, da diese von der Erbschaftssteuer freigestellt sind...

Mehr erfahren »

SMILE.AMAZON

Bei Amazon einkaufen und mit smile.Amazon automatisch etwas Gutes tun...
 

Mehr erfahren »

BUßGELDSPENDE

Neben der traditionellen Spende ist auch eine Zuweisung von Geldauflagen an die Marianne Strauß Stiftung möglich...
 

Mehr erfahren »

Die Marianne Strauß Stiftung ist Inhaber des DZI Spenden-Siegels

Das DZI Spenden-Siegel ist das Gütesiegel für seriöse Spendenorganisationen. Es belegt, dass eine Organisation mit den ihr anvertrauten Geldern sorgfältig und verantwortungsvoll umgeht. Weitere Informationen zum DZI Spenden-Siegel finden Sie unter www.dzi.de